Irrungen und Wirrungen

Rebellion war schon immer mein Ding. Als ich jung war habe ich mich an den alten Regeln und "dasmachenwirschonimmerso" gewaltig gestört. Und wehe es hat jemand zu mir gesagt "DU musst..." das ging ja gar nicht.

 

Einen Beruf hab ich erlernt. Ja, das war damals Pflicht. Und ich wollte auch mein eigenes Geld verdienen um unabhängig zu sein.

Doch lieber wäre ich mal für ein Jahr in die USA als Aupair, heute selbstverständlich, damals.... nein, denn da war diese Lehrstelle. Dass ich damit im Hamsterrad drin war, wusste ich nicht. 

 

Im Laufe der Jahre habe ich viel gearbeitet. Mein Lebenslauf ist kunterbunt. Und interessanterweise - ich kann auch viel - ob Disposition in einer Spedition, ob Verkauf, Promotion, Beratung, Kommunikation - ich kann alles und bin überall ganz gut. 

 

Nachdem ich über 40 war, dachte ich, jetzt hab ich es!! Das ist es!! Hautpflegeberatung und Schminkworkshops. Ja, und damit war ich auch sehr erfolgreich. Meine Hautpflegeberatungen sind klasse und das bis heute. Wie gerne schnapp ich mir meinen Koffer und geh zu den Wellness Stunden bei meinen Kundinnen. Oder ich coache eine meiner Kolleginnen. Jepp. Das ist es. 

 

Kommunikation, Beratung, Verkauf. Das macht mich aus.

 

Dachte ich, sehr lange Zeit... 

 

Bis ich immer mehr auf meine innere Stimme hörte. Bis ich mir Zeit genommen habe. Zum Entspannen, Nachfühlen und Nachdenken. 

Und es kam und kommt immer noch ein JA, wenn ich z.B. meine selbstgemachten Ketten verkaufe.

Es kommt immer ein JA, wenn ich meine Pflegeberatungen mache. Oder das Event die "Wellness Aktiv" organisiere.

 

Doch heute weiß ich was ein "Aaahhh" bedeutet. Das kommt wenn alles in MIR bereit ist. Wenn keine Fragen mehr da sind, weil ich es bin.  Wenn das Wissen fliest. Wie in meinen Coachingstunden und den Workshops. Bei einer LOMI.

 

Es fühlt sich an wie ein Leuchten, ohne zu brennen.

 

Ich will mein Licht scheinen lassen und dabei glücklich sein. So wie ich bin, mit dem was ich mache. Zum Wohl von anderen Menschen, die vlt im Moment nicht leuchten können.

 

Kennst du dieses intensive Gefühl? Und wenn ja wobei?

Sag es mir, ich freu mich auf Dich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Superingo (Freitag, 07 Dezember 2018 11:04)

    ....... leider immer noch keine Reaktionen.
    Schade.

  • #2

    Superingo (Freitag, 07 Dezember 2018 11:05)

    Oder sehe ich andere Einträge nicht ?

  • #3

    Alexandra (Freitag, 07 Dezember 2018 12:18)

    sehr schöner Eintrag. Danke liebe Regina für deine Klaren Worte hier im Text und den direkten Ausdruck Deiner Wahrheit <3 bis bald. Liebste Grüsse

  • #4

    Regina (Freitag, 07 Dezember 2018 13:25)

    Vielen Dank liebe Alexandra für deine Worte. Sie machen mich glücklich - du verstehst mich :-*